www.wehrmachtdivisionen.de

Für die Gliederungen der jeweiligen Wellen sowie der einzelnen Divisionen wurden erstmals die handgeschrie-benen Karteikarten der Organisations-Abteilung des Ober-kommandos des Heeres in monatelanger Arbeit vollständig ausgewertet.

Auch die Angaben aus den monatlich von den Divisionen verfaßten Zustandsberichten flossen in das Werk ein.

Insgesamt wurden 150.000 Seiten Archivmaterial durchgesehen und für jede einzelne Seite ein detailliertes Inhaltsverzeichnis erstellt. Für diese Verzeichnisse wurde wiederum ein Gesamtinhaltsverzeichnis, sortiert nach Divisionen geschrieben.

Insgesamt umfassen diese Indizes 440 Seiten und werden später als "Scherzers Findbuch - Inhaltsverzeichnisse zu den Aktenbeständen des Generalstabes des Heeres der ehemaligen Deutschen Wehrmacht"  käuflich zu erwerben sein.